Puten-Rollbraten mit Spargelfüllung

Mit frischem Spargel vom Spargelhof nebenan beginnt wieder eine herrliche Spargelzeit…

Puten-Rollbraten mit Spargelfüllung

Zutaten für 4 Portionen:
400 g weißer Spargel
1 Bund gemischte Kräuter (z. B. Kerbel, Basilikum, Petersilie)
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Toastbrot
2 Eigelb
200 g Frischkäse
Salz, Pfeffer
1 Putenbraten (ca. 1,4 kg)
2 EL Olivenöl
Ausserdem:
Küchengarn

Den Spargel waschen, schälen, holzige Enden wegschneiden. Die Kräuterblättchen abzupfen, fein hacken. Knoblauch abziehen und klein würfeln. Toastbrot entrinden und in Würfel schneiden. Toaststücke mit Eigelben, Frischkäse und Knoblauch mischen, gehackte Kräuter unterheben. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten quellen lassen.

Rollbraten abbrausen, gut trocken tupfen. Fleisch auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und als Rollbraten aufschneiden. Das Fleisch so flach wie möglich klopfen. Die Kräuter-Frischkäse-Masse auf dem Fleisch verstreichen und die Spargelstangen mit Spitzen in beide Richtungen auflegen. Fleisch über die Füllung klappen, alles einrollen und mit Küchengarn umwickeln. Rollbraten rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundum in etwa 6 Minuten kräftig anbraten. Den Braten im vorgeheizten Ofen in 40–50 Minuten garen. Rollbraten aus dem Bräter heben, in Alufolie wickeln und noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Rollbraten aus der Folie wickeln, Küchengarn entfernen. In Scheiben aufschneiden und servieren.

Zubereitungszeit: ca. 50-60 Minuten
Backzeit: 50-60 Minuten

Dazu passt: eine Holländische Sosse und kleine Pellkartoffeln

Wein-Tipp: ein frischer Chardonnay

schneller Tipp: Kräuterfrischkäse verwenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: