Hähnchen Veroneser Art

Hähnchen ist immer lecker… anstatt der Hähnchenkeule kann -Brustfilet genommen werden (wenn man die Knochen nicht mag)… ein schnelles Schmorgericht…

Hähnchen Veroneser Art

4 Hähnchenkeulen oder 4 Hähnchenbrustfilets
etwas Mehl
Salz und Pfeffer
3 Eßl Olivenöl
2 große Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
3 große Karotten
1 Dose Tomaten, geschält, in Stücken
1 Tee. gekörnte Brühe
Paprikapulver, edelsüß

Hähnchenteile waschen und mit Küchentuch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben. In einer großen Pfanne in heißem Olivenöl rundherum anbraten (nicht fertig braten), aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schälen und fein Würfeln bzw in Stifte schneiden.
Im Bratensatz die Zwiebeln, Knoblauch und Karotten schmoren. Mit den stückigen und ablöschen, mit Salz, Pfeffer, gekörnte Brühe und Paprika würzen. Die Hähnchenteile wieder dazugeben und milder Hitze 20 Minuten schmoren.

Zubereitungszeit ca: 30 Minuten

Dazu passt: Reis, Reisnudeln oder Spaghetti

Tipp: noch fein geschnittene schwarze Oliven in die Sosse geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: