Osterkränzchen

Frohe Ostern! … die kleinen Kränzchen sind wie kleine Osternester und machen sich prima auf dem Ostertisch…

Osterkränzchen

Zutaten für 12 Stück:
Quark-Öl-Teig:
1 Prise Salz
500 g Weizenmehl
1 Päck. Backpulver
95 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
250 g Speisequark (Magerstufe)
5 EL Milch
2 Eier (M)
150 ml Speiseöl
Außerdem:
Backpapier
2-3 EL Milch
Hagelzucker

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Heißluft: etwa 180°C
Für den Quark-Öl-Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten (Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!).
Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück dritteln und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu 3 Rollen (jede Rolle etwa 30 cm) formen und nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Die oberen Teigenden etwas zusammendrücken und einen Zopf flechten. Die unteren Teigenden gut  zusammen drücken und auf dem Backblech zu einem Kränzchen formen. Übrige Teigstücke ebenso flechten und zu Kränzchen formen.
Die Kränzchen mit Milch damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen und in den Backofen (unteres Drittel) schieben und etwa 20 Min backen.
Die Kränzchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Vor dem Servieren gefärbten Ostereiern auf die Kränzchen setzen.

Tipp:
anstatt Hagelzucker auch gehobelte Mandeln oder gehackte Pistazien verwenden

Aus dem Teig lässt sich auch ein großer Kranz backen. Hierzu den Teig in 3 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Rolle (etwa 60 cm) formen und zu einem Zopf flechten. Diesen auf das Backblech geben und zu einem Kranz formen. Kranz mit Milch bestreichen, nach Wunsch bestreuen und bei gleicher Temperatur etwa 30 Min.backen.

Die die Kränze lassen sich prima gut einfrieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: