Apfelwaffeln

nach einem Winterspaziergang einen heißen Tee oder Kaffee… und dann eine leckere Waffel… hmmmm wie das duftet!

Apfelwaffeln

Zutaten für 8 – 10 Waffeln:
100 g Butter (oder auch 70 g und 100 g saure Sahne)
50 g Zucker
1 Päck. Vanillin-Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 Teel. Backpulver
ca. 500 ml Milch
100 g Nüsse oder Mandeln
1/2 Teel. Zimt
1 Prise Salz
1 – 2 Äpfel (klein), geraspelt

Butter (oder saure Sahne) mit dem Zucker und dem Vanillin-Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln dazugeben und rühren bis der Zucker vergangen ist. Dann das gesiebte Mehl und das Backpulver mit der Milch unter langsamen rühren zugeben. Zum Schluß werden die Nüsse, Zimt und die geraspellten Äpfel unter die Masse gerührt.
Waffeleisen auf mittlerer Temperatur vorheizen. Waffeleisen fetten. Den Teig mit Hilfe eines Löffels in nicht zu großen Portionen (ca.3 Eßl.) in das Waffeleisen füllen, die Waffeln goldbraun ausbacken.

Tipp
mit Puderzucker bestreuen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: