Kuchen im Glas

Einmachen mal anders… Kuchen zum Verschenken oder selber Vernaschen…

Kuchen im Glas

Kuchen im Einmachglas sind einfach herzustellen… die Gläser werden wie Backformen verwendet… Einfach das Lieblingsrezept eines Rührkuchens zubereiten und 4 – 5 Eßlöffel in ausgefettete Gläser (500 ml-Glas) füllen und von der herkömmlichen Backzeit ca 10 – 15 Minuten abziehen. Die fertigen Kuchen in den Gläsern noch heiß verschließen,  über dem Rand stehender Teig mit dem Deckel einfach nach unten drücken und mit Haltern fixieren. Dann auf einem Kuchenrost abkülen lassen. Der Kuchen ist drei Woche haltbar.

einfach ausprobieren…

Einmachgläser gibt es fast das ganze Jahr zu kaufen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: