Madeleines

nach Madeleines einem französischen Rezept gibt es heute Nachmittag Madeleines zum Kaffee… sehr lecker… da läßt man die gekauften stehen …

Madeleines

Zutaten für 16 Stück
100 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Ei
45 g Zucker
80 g Mehl
5 g Backpulver (1 gestrichener Teelöffel)
1 Teel. Zitronenabrieb
3 Tropfen Bittermandel
1 Spritzer Zitronensaft

Butter mit Zucker, einer Prise Salz, Bittermandelöl, Zitronensaft und Zitronenabrieb mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Das Ei hinzugeben und gut unterrühren.
Mehl und Backpulver mischen und nach und nach zu geben und kurz unterrühren.
Den Teig 30 min. ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Muscheln einer Silikon-Form zu ¾ füllen (ca 2 Teelöffel) und 10-12 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, Madeleines aus den Mulden lösen. Form mit einem Küchentuch ausreiben und den übrigen Teig einfüllen. Ebenso backen.
Madeleines auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: