Maronensuppe mit Amarettoschaum

Die perfekte Suppe für den Herbst oder schon für Weihnachten… ganz einfach… von der wir nicht genug bekommen…

Maronensuppe mit Amarettoschaum

Zutaten für 4 Portionen
250 g Maronen (vakumiert)
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
100 g Schlagsahne
100 ml Milch
2 EL Mandellikör

Maronen in einem Topf in 1 EL Butter 5 Minuten dünsten. Fond und Wein angießen, 5 Minuten köcheln lassen. Mit dem Mixstab pürieren, 100 g Sahne einrühren. Mit Salz, Pfeffer würzen.
Milch erwärmen, Amaretto zugeben und mit einem Milchaufschäumer schaumig schlage. Suppe in Tellern anrichten, Milchschaum darauf setzten und eventuell mit Basilikum verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Tipp: Frische Maronen an der Spitze einschneiden und im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad, 20 Minuten im rösten. abkühlen lassen und schälen.

Dazu passt: Kross gebratene Speckscheiben und Herzen aus Bergkäse.
Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. 100 g Bergkäse (gerieben) auf einem mit Backpapier belegten Backblech in dünner Schicht in einen Herzausstecher streuen. So mehrere Herzen formen. Herzen etwa 5 Minuten im Ofen schmelzen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: