Backmischung für Nuss-Brownies

nussig, knackig… bis zum letzte Stück

Nuss-Brownies

Für 1 Glas (Inhalt: 1,5 l)
Ergibt 25 Stück

Für die Backmischung:
350 g Mehl (Type 550)
2 TL Backpulver
1 Prise Jodsalz
2 EL Kakao
180 g Rohrzucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
100 g grob gehackte Nusskern­mischung (z.B. Haselnüsse, Macadamianüsse)
200 g Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)

Zum Fertigbacken:
300 g Margarine
250 ml Haferdrink (oder Sojadrink, Mandeldrink, geht auch mit normaler Milch)
1 EL Apfelessig oder Zitronensaft

Für die Backmischung: Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Alle Zutaten in der Reihenfolge der Zutatenliste schichtweise in das Glas füllen, dabei Schokolade in grobe Stücke brechen. Mischung leicht festdrücken und gut verschließen.

Zum Fertigbacken: Die Schokolade aus dem Glas mit der Margarine im Wasserbad schmelzen. Die restliche Backmischung in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Haferdrink, Essig und die lauwarme Schoko­lade zufügen und mit einem Rühr­löffel ver­rühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte rechteckige Backform (ca. 23×33 cm) füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 Minuten ­backen. Anschließend auskühlen lassen und in 25 Brownies ­schneiden.

Anhänger für Backmischungen

Tipp:
Die Backmischungen halten luftdicht verschlossen ca 3-4 Wochen… also auf dem Etikett unbedingt das Abfülldatum vermerken… ein Etikett zum Ausdrucken ist unten angehängt… durch klopfen der Flasche auf den Tisch setzt sich das ganzen noch ein bisschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: