Pfifferling-Senf-Risotto

Wohl dem der einen TM hat… denn Risotto muss unter ständigem rühren gegart werden… so kommt alles Schritt für Schritt nacheinander in den Topf und man spart sich das rühren… es geht aber auch so… 😉

Pfifferling-Senf-Risotto

Zutaten für 4 Portionen
300 g Pfifferlinge (oder andere Pilze)
1 EL Öl
2 Schalotten
160 g Risottoreis
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
einige Petersilienblättchen
120 g geriebener Parmesan
2 TL mittelscharfer Senf
Salz,
frisch gemahlener Pfeffer
Pfifferlinge putzen, in grobe Stücke schneiden, in 1EL erhitztem Öl braten und he­rausnehmen. Schalotten abziehen und fein würfeln. Schalotten 2 Minuten im restlichen erhitztem Öl kurz andünsten, Risottoreis zugeben und weitere 3 Minuten rösten, mit etwas Weißwein ablöschen und auf mittlerer Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten garen und dabei regelmäßig die Brühe angießen.
Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Petersilie, Parmesan, Senf und Pilze unter das Risotto rühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt
Rinderfiletsteaks

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: