Überbackene Pfannkuchen

Wer gerne Pfannkuchen mag, für den hab ich was leckeres… Überbackene gefüllte Pfannkuchen mit Hackfleisch und Zucchini… Wer gerne Paprika mag kann das natürlich auch mit Paprika machen oder Zucchini und Paprika mischen… Das Rezept ist wegen der einzelnen Komponenten etwas aufwendiger… keine Angst vor der Sosse (kann auch durch eine fertige Hollandaise ersetzt werden), aber die Sosse ist so lecker und passt zu so vielem… auch zu Spargel… einfach ausprobieren…

Überbackene Pfannkuchen

Zutaten für 4 Portionen:
Für die Pfannkuchen:
170 g Mehl
2 Eier + 2 Eiweiß (die Eiweiße sind sonst übrig von der Sosse)
300 ml Milch
1/2 TL Salz
Öl zum ausbacken

Für die Füllung:
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
2 mittelgroße Zucchini
400 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1/2 TL getrockneter italienische Kräuter

Für die Holländischen Sosse:
250 ml kalte Gemüsebrühe
2 Eigelb
25 g Mehl
2 EL Weißwein
40 g kalte Butter
etwas Zitronensaft
Salz

2-3 Tomaten
1 Zweig Rosmarin

Für die Pfannkuchen: Eier, Eiweiß mit Milch und Salz verquirlen. Gesiebtes Mehl dazugeben und alles zu einem dünnflüssigen Teig verrühren. 20 Minuten quellen lassen. Etwas Öl in einer mittleren Pfanne erhitzen und nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken.

Für die Füllung: Zwiebel schälen und fein hacken. Zucchini waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Hackfleisch darin anbraten. Die klein geschnittenen Zucchini dazugeben und ca. 7 Minuten schmoren, dabei hin und wieder wenden. Mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und italienische Kräuter abschmecken.

Für die Sosse: In einem kleinen Topf das Mehl in der kalten Brühe glattrühren. Verrührte Eigelbe und Wein zugeben und unter ständigen rühren mit einem Schneebesen langsam erhitzen. Solange erhitzen bis die Sosse steigt, dann vom Herd nehmen und unter ständigen rühren die kalte Butter in kleinen Stücken in der Sosse schmelzen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Fertigstellen: Auf jeden Pfannkuchen etwas von der Hackfleisch-Zucchinimischung geben und die Pfannkuchen zusammenrollen. Eine große flache Auflaufform mit Pflanzencreme fetten und die Pfannkuchen nebeneinander hineinlegen. Holländische Sosse darüber gießen, die Tomaten in Scheiben schneiden, den Stielansatz herausschneiden und beliebig auflegen, den Rosmarin darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 15 – 20 Minuten überbacken.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Backzeit: ca. 15-20 MINUTEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: